Konzerte in der
Stadtkirche St. Peter und
Schlosskirche St. Trinitatis

Hier finden Sie nähere und aktualisierte Informationen zu den Konzertveranstaltungen der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Eisenberg.
Veranstaltungsort ist, falls nicht anders angegeben, entweder die Schlosskirche (Schlossgasse 1, 07607 Eisenberg) oder die Stadtkirche (Markt 11, 07607 Eisenberg).
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist, falls nicht anders angegeben, frei. Um eine Spende zur Finanzierung wird am Ausgang gebeten. Bei Konzerten für die ein Eintrittsgeld erhoben wird, gibt es meist einen vergünstigten Kartenvorverkauf und ermäßigten Eintritt für Schüler, Studenten, Azubis, FSJler, BuFDis und Schwerbehinderte (bei anderen Veranstaltern als der Kirchgemeinde Eisenberg zum Teil abweichend).
Warme Kleidung wird zu den Veranstaltungen von Oktober bis März empfohlen (Schlosskirche von September bis Mai).
Die Reihe der Mittagsmusiken (OASE) in der Schlosskirche musste leider eingestellt werden. Nähere Informationen gibt es hier.


Kirchenjahr 2016/17


Samstag 3. Dezember 2016 | 16:00 Uhr | Stadtkirche

Adventskonzert der Kreismusikschule
Schüler, Lehrer und Ensembles der Kreismusikschule
Veranstalter: Musikschule SHK



Sonntag 18. Dezember 2016 | 17:00 Uhr | Stadtkirche

Die Nacht gibt ein neu Licht dar

Adventskonzert bei Kerzenschein
Liedsätze, Choräle und Bläsermusik zum Zuhören und Mitsingen
Kirchenchor Crossen
Kantorei Eisenberg
Gospelchor Eisenberg
Posaunenchor Eisenberg
Posaunenchor Thiemendorf
Posaunenchor Caaschwitz
Leitung: Kantor Philipp Popp
Texte: Pastorin Kerstin Gommel



Samstag 24. Dezember 2016 | 18:00 Uhr | Rathaus

Traditionelles Turmblasen
Weihnachtslieder vom Rathausturm, Posaunenchor Eisenberg


Dienstag 27. Dezember 2016 | 19:00 Uhr | Stadtkirche

Maria.
Großes Chorsinfonisches Weihnachtskonzert


John Rutter "Magnificat"
  trifft auf Antonio Vivaldi "Magnificat" sowie weihnachtliche Lieder, Gospels und Motetten um Maria, die Mutter Jesu.

Beim alljährlichen Konzert zum dritten Weihnachtstag in der Eisenberger Stadtkirche steht in diesem Jahr eine besondere Frau im Mittelpunkt: Maria, die Mutter Jesu. Am Dienstag, den 27.12., ist um 19:00 Uhr das "Magnificat" in Vertonungen von John Rutter und Antonio Vivaldi zu hören. "Magnificat anima mea Dominum", so beginnt der große Lobgesang der Maria, der zu den schönsten Texten der Bibel gehört. Der britische Komponist John Rutter hat den alten lateinischen Text des Lobgesangs zu eingängigen Melodien verwandelt. Inspiriert von fröhlichen Latino-Rhythmen und träumerisch-romantischen Klangwelten ist es zugleich mitreißende und besinnliche Weihnachtsmusik.
"Manchmal klingt es fast wie Filmmusik zu Harry Potter" schwärmt Chorsängerin Anne Kleiner, die für Chorproben auch die Anreise aus Jena nicht scheut. "Es sind moderne, aber sehr gut hörsame Klänge; nicht umsonst ist Rutter einer der beliebtesten zeitgenössische Komponisten", so Kantor Philipp Popp, der für dieses Konzert die Kantorei St. Peter mit dem Gospelchor zusammengeführt hat. Mit dabei ist in bewährter Qualität auch das Reussische Kammerorchester aus Gera sowie die Sopransolistin Ulrike Popp aus Potsdam. Abgerundet wird das Programm mit den Marien-Weihnachtsliedern „Es ist ein Ros entsprungen“ und „Maria durch ein Dornwald ging“, dem berühmten „Ave Maria“ von Bach/Gounod, sowie Werken barocker Meister und ausgewählten Gospels.
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 11€ (ermäßigt 8€) beim Teeladen "Geheimtip von Thaler"
(Steinweg 16) und bei der Stadtinformation Eisenberg (Markt 26 - Tel.: 036691-73545), oder an der Abendkasse für 15€ (erm.12€).


Silvester 31. Dezember 2016 | 23:00 Uhr | Stadtkirche

Schwanengesang

Die letzten Töne unserer Böhm-Orgel vor dem Abbau (geplantes Wieder-Erklingen: Herbst 2017)



Sonntag 19. Februar 2017 | 17:00 Uhr | Kirche Saasa

Singen gegen die Angst
Luthers Glaubens- und Protestlieder. Musikprojekt von und mit Konfirmanden der Region. 2. Konzert der Kirchenkreis-Reihe „Gesungene Reformation

Leitung: Philipp Popp und Konfi-Impuls-Team



Samstag 18. März 2017 | 16:00 Uhr | Luthersaal

Kammermusikabend - Duo Aliquot
Erlesene Musik auf besonderen Instrumenten.
Werke von T.L. Milandre, L. Borghi und J. Kral.

Simona und Gheorghe Balan: Viola d'amore


Sonntag 2. April 2017 | 17:00 Uhr | Stadtkirche

Amazing Grace
Auf der Suche nach dem Geheimnis des Glaubens.
Musik von Gospel bis Moderne.

Gospelchöre Kahla und Eisenberg
Studio-B-Band von der Popularmusikschule Buchheim und Gäste.
Leitung: Ina Köllner und Philipp Popp


Karfreitag 14. April 2017 | 15:00 Uhr | Schlosskirche

O Jesu, liebster Freund
Klagende und ergreifende Passionsmusik mit Lesungen
.
Werke von Johannes Brahms, Carl Maria von Weber und Jean Absil.

Philipp Popp: Posaune, Elisa Erbenich: Klavier


Sonntag 18. Juni 2017 | 17:00 Uhr | Stadtkirche

Der Geist hilft - Chorsinfonisches Sommer-Konzert
Franz Schubert: „Messe G-Dur“, „Pfingst-Hymne“

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Kantate „Wer nur den lieben Gott lässt walten“
Luthers Pfingstlieder in doppelchörigen Motetten
von Johann Sebastian Bach und Michael Praetorius

Sopran Sara Mengs
Tenor Peter Potzelt
Bariton Tobias Mengs

Camerata Annunciata
Orgel Dr. Christopher Hausmann

Kantorei Eisenberg und Kantorei Neustadt
Reussisches Kammerorchester
Leitung: Johanna Schulze und Philipp Popp

6. Konzert der Kirchenkreis-Reihe „Gesungene Reformation“

Eintritt 15€/12€.
Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis
(11€/8€) beim Teeladen Geheimtip von Thaler (Steinweg 16), der Stadtinformation Eisenberg (Markt 26) und der Buchungs-und-Kassenstelle (Markt 7).


Sonntag 9. Juli 2017 | 17:00 Uhr | Schlosskirche

Orgelkonzert
An der historischen Donat-Trost-Orgel (1683/1733):

Heinrich Wimmer aus Altötting (bei München)


Samstag 19. August 2017 | 14:00-16:00 Uhr | Schlosskirche und Stadtkirche

Orgelspaziergang von Barock zu Neobarock
Werke von J.S. Bach, Ch.W. Druckenmüller und G.A. Sorge an den historischen Orgeln von Donat-Trost (1683/1733) und Böhm-Kutter (1977/2017).

Matthias Grünert, Frauenkirchenkantor Dresden

Dieses Konzert findet im Rahmen der Orgelfahrt 2017 "Entlang der Saale" statt. Der Beginn ist um 14:30 in der Schlosskirche, dann wandern wir alle durch die Schlossgasse (ca 300m) zur Stadtkirche, wo das zweite Konzert um 15:30 beginnt.
Die Konzerte dauern jeweils 30-45 Minuten.
Anschließend wird die Orgelfahrt nach Bad Klosterlausnitz, Bürgel und Frauenprießnitz fortgesetzt.


Sonntag 10. September 2017 | 17:00 Uhr | Schlosskirche

Tag des offenen Denkmals | bundesweiter Orgeltag

Viaggio musicale eine Reise zur Wiege der Instrumentalmusik

Solisten der „Cappella Jenensis“:
Barockvioline, Andrea Schmidt
Blockflöte, Annegret Dudek

an der historischen Donat-Trost-Orgel (1683/1733):
Kantor Philipp Popp

12:30 Uhr + 14:30 Uhr: Orgelführungen (max. 15 Personen!)


Sonntag 24. September 2017 | 17:00 Uhr | Stadtkirche

Martin Luther das Musical
Musical für Kinder und Familien über Leben und Bedeutung des berühmten Reformators.

Mit Projekt-Kinderchor und Regional-Band.
Leitung: Christina Katzmann und Philipp Popp.

Anmeldung zum Mitmachen bei Christina Katzmann (036691-43233). Die Proben beginnen im Februar/März.


Sonntag 1. Oktober 2017 | 16:00 Uhr | Stadtkirche

Chorkonzert
Erntedank-Konzert zum Landmarkt
mit Musik von W. Åhlén, L. Lewandowski und H. Schütz.

Kantorei Warnemünde
Leitung und Orgel: Kantor Sven Werner


Dienstag 31. Oktober 2017 | 17:00 Uhr | Stadtkirche

Mahlzeit! Abendmahl im Zeitenwandel
Bläsermusik und Liedpredigt zum Reformationsfest.
Pünktlich zum 500. Gedenktag der Reformation beschließen wir die kleine Reihe der Liedpredigten zum Reformationstag entlang der Katechismuslieder Martin Luthers.
Hauptthema 2017 ist das Abendmahlslied "Jesus Christus unser Heiland, der von uns den Gotteszorn wandt"

Nähere Informationen zur Konzertreihe von 2013-2017 finden Sie hier.

Posaunenchöre Eisenberg und Thiemendorf,

Texte: Pastorin Kerstin Gommel
Leitung: Kantor Philipp Popp


Vorschau Kirchenjahr 2017/18


Sonntag 3. Dezember 2017 | 17:00 Uhr | Schlosskirche

25 Jahre Schlosskirche
Adventliches Festkonzert zum 25jährigen Jubiläum der Wiedereinweihung bzw. 325jährigen Bestehen der Schlosskirche mit dem evangelischen und katholischen Kirchenchor.

Grußworte: Arnd Kuschmierz, Götz Witkop u.a.
Leitung: Michael Formella und Philipp Popp


Samstag 9. Dezember 2017 | 16:00 Uhr | Stadtkirche

Adventskonzert der Kreismusikschule
Schüler, Lehrer und Ensembles der Kreismusikschule
Veranstalter: Musikschule SHK



Sonntag 17. Dezember 2017 | 17:00 Uhr | Stadtkirche
(Achtung: ausnahmsweise am 3. Advent
(weil der 4. Advent entfällt))

Adventskonzert bei Kerzenschein


Adventskonzert bei Kerzenschein
Liedsätze, Choräle und Bläsermusik zum Zuhören und Mitsingen
Kirchenchor Crossen
Kantorei Eisenberg
Gospelchor Eisenberg
(Projekt-Kinderchor)
Posaunenchor Eisenberg
Posaunenchor Thiemendorf
Posaunenchor Caaschwitz
Leitung: Kantor Philipp Popp

Heiligabend 24. Dezember 2017 | 18:00 Uhr | Rathaus

Traditionelles Turmblasen
Weihnachtslieder vom Rathausturm, Posaunenchor Eisenberg


Mittwoch 27. Dezember 2017 | 19:00 Uhr | Stadtkirche

Chorsinfonisches Weihnachtskonzert
mit Werken von
Johann Sebastian Bach
- Weihnachtsoratorium (Kantaten I+III)
- Choralkantate BWV 91 "Gelobet seist du, Jesu Christ"

und Dieterich Buxthude
- Choralphantasie BuxWV 188 "Gelobet seist du, Jesu Christ"

Kantorei Eisenberg, Solisten, Reussisches Kammerorchester
Orgel und Leitung: Kantor Philipp Popp

Eintritt 15€/erm.12€
Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis
(11€/8€) beim Teeladen Geheimtip von Thaler (Steinweg 16), der Stadtinformation Eisenberg (Markt 26) und der Buchungs-und-Kassenstelle (Markt 7).



Silvester 31. Dezember 2017 | 23:00 Uhr | Stadtkirche

Klangfeuerwerk

Musik von Georg Friedrich Händel (Feuerwerksmusik), Burkhard Mohr (Silvestersuite), Bach und Mendelssohn.
Posaunenchor Eisenberg
Orgel: Elisa Popp
Leitung: Philipp Popp