Benefiz-CDs

Zugunsten des Orgelprojektes in der Eisenberger Stadtkirche (Nähere Informationen dazu hier) wurden 2015 und 2018 zwei Benefiz-CDs eingespielt. Entsprechend den beiden besonderen Instrumenten ist darauf Musik aus Deutschland und England zu hören.
Die CDs sind für jeweils 8€ im Kirchenbüro (Markt 11) oder direkt bei Kantor Philipp Popp erhältlich.


Die CD Zwischentöne versammelt, quasi als Appetitanreger, Chor- und Kammermusik englischer und deutscher Komponisten zwischen den Baujahren unserer beiden Orgel 1909 (Keates-Orgel) und 1977 (Böhm-Orgel). Mit Musik von Reger, Britten, Distler und Rutter ein hochwertiger Klanggenuss für Kenner und Gönner. Eingespielt vom Vokalensemble Essmé. Klangbeispiele finden sich im dazugehörigen youtube-Kanal


Bei der CD Sonntagsklänge, mehr noch als bei der ersten CD Zwischentöne, wird deutlich, wie angelsächsische und deutsche Musiktraditionen verflochten sind. Bestes Beispiel ist das berühmtestes klassische Musikstück überhaupt, das „Halleluja“ aus dem „Messias“, komponiert in London von G.Fr. Händel, der in Mitteldeutschland aufwuchs. Mit bekannten Werke von Bach, Mozart, Händel, Elgar und beliebten Gospels ist diese CD ein schöner Querschnitt der musikalischen Arbeit an der Stadtkirche: Mit dabei sind Kantorei, Posaunenchor und Gospelchor.