Kantorei Eisenberg

Kantorei Eisenberg | Sommer 2018

Die Kantorei der Stadtkirche St. Peter in Eisenberg ist schon seit über 140 Jahren aktiv und damit zu einer der tragenden Säulen in der Kirchengemeinde und dem kulturellen Leben der Stadt geworden. Jedes Jahr werden neben dem Singen bei Gottesdiensten und besonderen Festen ein bis zwei größere Konzerte vorbereitet. Da erklingen die bewährten Werke der klassischen Oratorienliteratur wie Bachs Weihnachtsoratorium, Mozarts Messen und Händels Messias aber auch Kompositionen der Romantik und Moderne werden entdeckt. Die gute Zusammenarbeit mit dem Reußischen Kammerorchester beschert dem Eisenberger Publikum dabei immer wieder hochwertige Konzerterlebnisse. Alle zwei Jahre gibt es zudem ein gemeinsames größeres Konzertprojekt mit der St.-Johannis-Kantorei aus Neustadt/Orla. „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn, zwei festliche Bachkantaten (BWV 147 und 148), sowie die „Petite Messe Solennelle“ von Gioachino Rossini waren dabei die Höhepunkte der vergangenen Jahre.
Auch gutes Essen in geselliger Runde, fröhliche Chorfeste und gemütliches Beisammensein kommen dabei nicht zu kurz. Zwischendurch sorgen überregionale Treffen mit anderen Chören, kleinere Ausflüge oder Chorreisen z.B. zur Partnerstadt Soissons in Frankreich für Abwechslung.

F. Mendelssohn – Verleih uns Frieden

Probenzeit: Donnerstags 19.30 Uhr
Probenort: Luthersaal (Markt 11, 07607 Eisenberg)
Leitung: Kantor Philipp Popp